daura Issuer

Von der Börse zum führenden FinTech Unternehmen

Stefan und Boris sind die Co-Founder der Cow Level AG. Ein Schweizer Unternehmen mit Sitz im Kanton Zug mit einer langfristigen Vision, ein führendes FinTech zu werden, welches sich auf die Technologie für den Gaming- und E-Sport-Markt spezialisiert hat. Das erste Projekt, das zum Leben erweckt wurde und dem sie verpflichtet sind, ist die First international Play Money Exchange (FiPME). FiPME produziert eine Marktplatzsoftware für virtuelle Waren, ähnlich wie Nasdaq – eine Börse für Aktien. Der Unterschied besteht darin, dass FiPME ein servicebasiertes B2B2C-Geschäftsmodell verwendet.

Keine alternative Textbeschreibung für dieses Bild vorhanden
Im Foto (links nach rechts): Armin Brun (CEO BEKB), Stefan Kaemper und Boris Obodda (Co-Founder Cow Level AG), Andreas Langenegger (SME|X)

Stefan ist eigentlich kein Gamer, was man von Boris nicht behaupten kann. Aber beide sind Börsenmenschen und haben irgendwann erkannt, dass die Währungen in den Games einen grossen Stellenwert haben und man daraus einen Business Case machen könnte. 

Stefan ist ehemaliger Leiter des technischen Handels für eine Investmentboutique, die für den größten Umsatz an der EUREX-Börse verantwortlich ist. Boris wiederum war einer der Top-Stromhändler in der EU mit über 1 Milliarde Dollar unter der Leitung und Buchläufer bei Deutschlands drittgrößtem Versorgungsunternehmen. Er wurde auch der zweitreichste Spieler in Everquest 2, einer der reichsten Spieler in WoW (World of Warcraft) und ein Anführer der 80-Personen-Gilde. Wie sich die Beiden kennengelernt haben und was die weiteren Projekte sind, hörst du dir am besten im Podcast 🎧 an

Oder unter: https://www.mach-dis-ding.ch/2022/03/24/von-der-boerse-zum-fuehrenden-fintech-unternehmen/

Website: https://cowlevel.ch
E-Mail: founders@cowlevel.ch
LinkedIn Boris: https://www.linkedin.com/in/boris-obodda-03359235/
LinkedIn Stefan: https://www.linkedin.com/in/stefan-kaemper/

Beitrag von Markus Schmid von https://www.mach-dis-ding.ch/